Einsatz­fä­hig­keit des Kirchen­ge­mein­de­am­tes in Zeiten der Corona-Pandemie

 

Aufgrund der aktu­elle Lage arbei­ten die Mitar­bei­ten­den des Kirchen­ge­mein­de­am­tes wieder vermehrt, soweit dies möglich ist, mit „Mobi­len Arbeits­plät­zen“ von zuhause aus. Die tele­fo­ni­sche Erreich­bar­keit der Zentrale und der gewohn­ten Durch­wahl-Nummern der Mitar­bei­ten­den ist gewähr­leis­tet. Ebenso die elek­tro­ni­sche Kontakt­auf­nahme via Email im Home­of­fice. Bespre­chun­gen können auch online über ein Video­kon­fe­renz-system orga­ni­siert werden.

Dies dient dem Schutz der Mitar­bei­ten­den und soll lang­fris­tig einen Beitrag dazu leis­ten, das öffent­li­che Leben, die Trans­port­wege zur Arbeit zu entlas­ten und das Anste­ckungs­ri­siko der Bevöl­ke­rung zu minimieren. 

Das Kirchen­gemeinde­amt ist bestrebt, die notwen­di­gen Dienst­leis­tun­gen für die Kirchen­ge­mein­den und die Dienst­stel­len des Deka­nats­be­zirks und der Gesamt­kir­chen-gemeinde Nürn­berg zuver­läs­sig aufrechtzuerhalten.

______________________________________________________________

 

Hygie­nekon­zept

 


Stellenausschreibungen

Liegen­schafts­re­fe­ren­tIn


Personal von A‑Z

 

… bitte wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Themas:



A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y -
 
A
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
B ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
C ..zurück nach oben
   
   
   
   
D ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
E ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
F ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
G ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
H ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
I ..zurück nach oben
   
   
J ..zurück nach oben
   
   
   
K ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
L ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
M ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
N ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
O ..zurück nach oben
   
   
   
P ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
R ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
S ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
T ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
V ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
W ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Z ..zurück nach oben
   
   
   
   
   
   
   

 


Kirchgeld

Die Kirch­geld­stelle in der Evang.-Luth. Gesamt­kirchen­gemeinde verant­wor­tet die Planung und Durch­füh­rung der jähr­li­chen Kirchgeld-Erhebung.


Geschäftsleitung

Die Geschäfts­lei­tung ist verant­wort­lich für die Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter des Kirchen­ge­mein­de­am­tes und die orga­ni­sa­to­ri­schen Abläufe in diesem Bereich.
 
Sie ist zustän­dig für die Finanz­ver­wal­tung der Gesamtkirchengemeinde.
Hierzu gehö­ren die Erstel­lung von Haus­hal­ten und Jahres­rech­nun­gen, die Vermö­gens­ver­wal­tung, die Finanz­pla­nung und die Erhe­bung des Kirchgeldes.
 
Der Leiter des Kirchen­ge­mein­de­am­tes ist zugleich Geschäfts­füh­rer der Gesamt­kirchen­gemeinde und über­nimmt Aufga­ben im Rahmen der recht­li­chen Vertre­tung dersel­ben. Darüber hinaus sind dem Geschäfts­füh­rer und seinem Stell­ver­tre­ter verschie­dene Aufga­ben im Deka­nat über­tra­gen, ua. Bera­tung von Kirchen­ge­mein­den, Unter­stüt­zung der Fried­hofs­ver­wal­tun­gen und der Kinder­ta­ges­stät­ten, Verwal­tungs­lei­tung für das Haus eckstein und Geschäfts­füh­rung der ekin (Evan­ge­li­sche Kinder­ta­ges­stät­ten gemein­nüt­zige GmbH).


Finanzwesen (Formulare)


Herzlich willkommen

auf der Inter­net­seite des Evang.-Luth. Kirchen­ge­mein­de­am­tes in Nürnberg.

Das Kirchen­gemeinde­amt (KGA) ist die Geschäfts­stelle der Evang.-Luth. Gesamt­kirchen­gemeinde (GKG)

 

und des Deka­nats­be­zirks Nürnberg.

 

Das KGA betreut 46 Kirchen­ge­mein­den und 20 weitere Dienst­stel­len der Evang.-Luth. Kirche im Deka­nats­be­zirk Nürnberg.

Logo AusbildungAuf dieser Seite finden Sie die zustän­di­gen Ansprech­part­ner, sowie wich­tige Infor­ma­tio­nen in den Berei­chen Perso­nal, Finan­zen, Bau und Meldewesen.

Bauabteilung

BaupläneDie Bauab­tei­lung des Kirchen­ge­mein­de­am­tes berät und unter­stützt die Kirchen­ge­mein­den bei der Planung und Durch­füh­rung von Baumaßnahmen.

 

Die Bauab­tei­lung über­nimmt in der Durch­füh­rung größe­rer Baupro­jekte die Projekt­steue­rung und über­wacht dort Termine, Kosten und Quali­tät. Sie koor­di­niert die Baufallschät­zung durch die Landes­kir­chen­stelle sowie die Instand­set­zungs­maß­nah­men bei Pfarr­stel­len­wech­seln und bean­tragt die kirchen­auf­sicht­li­chen Genehmigungen.

 

Die Bauab­tei­lung führt die erwei­ter­ten Bauge­ge­hun­gen durch und unter­stützt die Kirchen­ge­mein­den bei den jähr­li­chen Begehungen.

 

Die Koor­di­na­tion der Arbeits­si­cher­heit und die Durch­füh­rung der Arbeits­si­cher­heits­be­ge­hun­gen erfolgt seit 01.01.2021 extern durch Herrn Dr. Gäns­bauer (Tel-Nr. 09173 / 79 39 636). Anfra­gen zur Arbeits­si­cher­heit und zu Bege­hun­gen können Sie auch Herrn Lutz Egerer in der Liegen­schafts­ab­tei­lung (Tel-Nr. 0911 / 214‑1114) richten.

 

Für die Inven­ta­ri­sie­rung und Betreu­ung des kirch­li­chen Kunst­gu­tes ist Herr Scholz, Kunst­his­to­ri­ker M.A., im Auftrag des landes­kirch­li­chen Kunst­re­fe­ra­tes zuständig.


Mitarbeitervertretung der Kirchengemeinden im Dekanat Nürnberg

Dabei können wir Sie unterstützen:

Sie können sich an uns in allen Ange­le­gen­hei­ten rund um’s Dienst- bzw. Arbeits­ver­hält­nis wenden, z. B.:

  • Fragen zur tarif­li­chen Eingrup­pie­rung in DiVO und AVR
  • Rechte und Pflich­ten der Mitarbeitenden
  • Bera­tung und Beistand in schwie­ri­gen Situationen
  • Fragen zu Stel­len­be­schrei­bun­gen und Dienstanweisungen

Kontak­da­ten:
“Haus der Kirche”
Mitarbeitervertretung/MAV
Georg­straße 10
90439 Nürnberg
 
Sprechzeiten:
Mo – Fr 08:00 — 12:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung
 


Finanzwesen

Im Finanz­we­sen wurden zum 01.04.2019 die beiden bishe­ri­gen Buch­hal­tun­gen (Finanz­buch­hal­tung-FiBu für die Gesamt­kirchen­gemeinde und ihre Dienst­stel­len und Zentrale Buchungs­stelle-ZBuSt für die Kirchen­ge­mein­den) zusammengeführt.

Das Finanz­we­sen ist Ansprech­part­ner für Kirchen­ge­mein­den und Dienst­stel­len in allen Finanz- und Buch­hal­tungs­an­ge­le­gen­hei­ten. Hier erfolgt die Vorbe­rei­tung der Haus­halts­pläne und die Erstel­lung der Jahres­rech­nun­gen. Haus­halts­über­wa­chung, Liqui­di­täts­steue­rung und Bera­tung der für Finan­z­an­ge­le­gen­hei­ten zustän­di­gen Mitar­bei­ten­den in den Kirchen­ge­mein­den und Dienst­stel­len gehö­ren zum Kern­ge­schäft der Abtei­lung. Weiter erfolgt hier die Steue­rung und Verbu­chung der Zentra­len Rück­la­gen­ver­wal­tung, sowie die Abwick­lung der Kassen­ge­schäfte und Kirchgeldzahlungen.


Hausdienste


Marco Romankiewicz

Leiter Perso­nal­ab­tei­lung

Tele­fon 214‑1153
Fax 214‑1150
Email

 

Mo-Do 9:00–12:00 u. 13:30–16:00 Uhr, Fr 9:00–12:00 Uhr